Beschäftigung-Arbeitsgelegenheiten

 

Arbeitsgelegenheiten (AGH) mit Mehraufwandsentschädigung

Arbeitsgelegenheiten(2,00 € Job) zielen darauf ab, erwerbslose Menschen in eine Beschäftigung einzugliedern, so die Beschäftigungsfähigkeit zu fördern und zu erhalten. Die Maßnahmen verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz, die Teilnehmenden sollen nicht nur durch praktische Arbeit sondern auch durch vertrauensbildende Aktivitäten, Beratung und Begleitung umfassend gefördert und trainiert werden.

Die Maßnahme dauert in der Regel 6 Monate.

Folgende Einsatzbereiche bietet das WBZ an:

  • Das Soziale Kaufhaus SoKa

  • Secondhandladen "Von Hand zu Hand"

  • Fahrradwerkstatt

  • Hauswirtschaft

  • Darstellen & Gestalten

Ansprechpartner AGH

Dieter Preuss

02327-9879 13

d.preuss@wbz-bochum.de

Soka%202_edited.jpg
Soka%25202_edited_edited.jpg
FW3_edited.jpg
K%C3%BCche%201_edited.jpg
Farbe-Lack-Palette

Darstellen &

Gestalten