Wir über uns

Das WBZ - Wattenscheider-Bildungs-Zentrum gGmbH (WBZ) ist eine Bildungs-, Beschäftigungs-, und Qualifizierungseinrichtung in Bochum und zertifiziert nach DIN ISO 9001 und nach AZAV. Das WBZ gründete sich 1998 und baut dabei als 100%-ige Tochter des Sozialdienstes katholischer Frauen und Männer Wattenscheid e.V. (SKFM) auf dessen mehr als 20-jährige Erfahrung in der Bildungsarbeit und im Bereich der Berufshilfe für Jugendliche und Erwachsene auf.

Im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit und Trägern der Grundsicherung deckt das WBZ ein breites Spektrum an Fort-, Aus- und Weiterbildung nach SGB II und SGB III ab. Erfolgreich führte das WBZ unterschiedlichste Maßnahmen in der Berufsvorbereitung, Berufseinstiegsbegleitung, ausbildungs-begleitende Hilfen, BaE, Qualifizierungs-, Trainings- und Umschulungsmaßnahmen durch. Job Plus, VäldA, Arbeitsgelegenheiten und einzelne Trainingsmaßnahmen werden bzw. wurden gemeinsam mit Trägern des „Kooperationsverbundes Arbeitslosigkeit Bochum“ erfolgreich durchgeführt.

Seit Jahren ist das WBZ zudem mit der Durchführung der Potenzialanalyse, der Berufsfelderkundung für integrative Schüler und Schülerinnen sowie mit Praxiskursen im Rahmen von Übergang Schule Beruf beauftragt. Im Herbst 2016 führte das WBZ die Potenzialanalyse auch für und mit Schülern mit Fluchterfahrung durch.

Branchenschwerpunkt und Gewerke im WBZ sind im Wesentlichen: Hotel/Gaststätte, Hauswirtschaft, Zweiradmechanik (Fahrradwerkstatt), Garten- und Landschaftsbau, Farbe und Raumgestaltung, Einzelhandel (Soziales Kaufhaus).